Über mich

Dipl.-Ing. Lutz Gerhardt

(Fachgebiet Eisenbahnsicherungstechnik)

  • Lehrausbildung zum Elektrosignalschlosser bei der Deutschen Reichsbahn in Halle
  • Signalwerker, Signal- u. Fernmeldemeisterei Halle
  • Studium, Ingenieurschule für Verkehrstechnik Dresden
  • danach Tätigkeiten in Signal- u. Fernmeldemeisterei und Reichsbahndirektion Verw. SF
  • Entwurfsingenieur f. Sicherungsanl., Entwurfs- u. Vermessungsbetrieb der DR in Halle
  • Hochschulfernstudium, Hochschule für Verkehrswesen Dresden
  • Grundsatzbearbeiter f. Sicherungsanl., Zentralstelle Sicherungs-, Fernmelde- u. Prozeß-automatisierungstechnik der DR in Berlin (Bearbeiter der E12/78-Grundschaltungen u. Federführung bei der Entwicklung der GS III 8032-Technik einschließlich dem Erpro-bungsstellwerk in Leipzig-Wahren)
  • Sb 3-Mitarbeiter, Eisenbahn-Bundesamt Ast. Halle u. Ast. Dresden (vorwiegend Prüfung u. Genehmigung von Ausführungsunterlagen)
  • im Ruhestand freiberuflich tätig (bisher u.a. tätig für Siemens und für die Schweizerischen Bundesbahnen, Autor von Lehrstoffheften)